Bergwelt

Wanderung zum Scalettapass – vom Prättigau ins Engadin

Von Davos Dürrboden nach Cinuos-chel (Chapella) über den Scalettapass Es hört sich nur schon gut an… vom Prättigau ins Engadin wandern! Möglich macht das, unter anderem, der Scalettapass auf 2606 m ü. M. Dieser alte Säumerweg ist auch Teil der Via Valtellina sowie des Jakobsweg Graubünden. Die Wanderung ist bequem mit dem öV machbar, der Ausgangsort Davos Dürrboden ist mit dem Postauto erreichbar und von Cinuos-chel wird man mit Bahn oder von Chapella mit dem Bus weitertransportiert. Die Wanderung dauert etwa 6 Stunden und ist technisch nicht sehr anspruchsvoll. Für mich persönlich gibt es aber einen Schwachpunkt. Fast die Hälfte, …

Piz Daint

Wanderung Piz Daint vom Ofenpass nach Tschierv

Schöne und anstrengende Wanderung Piz Daint vom Ofenpass und zurück nach Tschierv Ziel der Wanderung ist der Piz Daint auf 2968m.ü.M. Mit dem Bus sind wir von Tschierv zum Il Fuorno (Ofenpass) gefahren und haben dort unseren Aufstieg begonnen. Man läuft unter dem Il Jalet durch und erreicht schon bald eine Hochebene. Dort könnte man Richtung Buffalora abzweigen aber wir liefen weiter, den Piz Daint immer vor Augen, bis man das Geröllfeld erreicht. Dann folgt die Traversierung des Geröllfeldes. Teilweise etwas ruppig und stetig ansteigend. Am Schluss wird es dann noch etwas schwierig den richtigen Weg zu finden. Gar nicht …

Munt la Schera

Wanderung Munt la Schera im Nationalpark

Von Il Fuorn über den Munt la Schera nach Buffalora Die Wanderung Munt la Schera gehört zu den Klassikern im Nationalpark. Diese Wanderung kann auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gemacht werden, liegen doch der Anfangspunkt (Il Fuorn) und der Endpunkt (Buffalora) an Bushaltestellen der Ofenpassstrasse. Zuerst folgt man für 300m der Strasse und dann geht der Weg links ab durch den Wald. Die Wälder im Nationalpark haben ihren ganz eigenen Reiz. Wild, archaisch und auch etwas unheimlich sind sie und voller Überraschungen. Nach knapp 4km verlässt man den Wald und es bietet sich sofort eine wunderbare Sicht. Etwas später …

Wanderung Pass da Costainas

Wanderung Pass da Costainas von/bis Lü

Rundwanderung im Val Müstair von Lü über den Pass da Costainas und Fuorcla Sassalba Ausgangsort für die Wanderung Pass da Costainas ist die dritthöchstgelegene politische Gemeinde der Schweiz. Lü liegt auf 1920m.ü.M. an der Sonnenseite des Val Müstair und ist Ausgangspunkt vieler schöner Wanderungen. Ein Klassiker ist die Rundwanderung über den Pass da Costainas und die Fuorcla Sassalba. Kurz nach Lü, auf dem Weg Richtung Alp Champatsch, haben wir im Wald eine Gämse entdeckt. Nach etwa 2,5km kommt es zur Verzweigung. Man kann dort zum Restaurant La Posa weiterlaufen und ein feines Stück Cake essen oder direkt weiterlaufen zum Pass …

Die Bergwelt des Oberengadins

Wanderung über die Fuorcla Pischa zur Alp Languard

Aufstieg zur Fuorcla Pischa und weiter zur Alp Languard Wir sind von der Bahnstation Diavolezza los gelaufen, man kann aber auch bereits an der Station Bernina Suot aussteigen und die Wanderung über die Fuorcla Pischa zur Alp Languard dort beginnen. Zuerst führt der Weg über eine Schotterstrasse ins Val da Fain und nach 45 Minuten zweigt man auf einen Pfad Richtung Fuorcla Pischa ab. Hier geht’s links weg zur Fuorcla Pischa, ist aber nicht zu verfehlen… Hier beginnt der Aufstieg. Was man wissen muss… man läuft immer an der Sonne und der Aufstieg ist lang und steil. Aber es lohnt …